Kostenschutz-Tarife.de
LINK-TIPP
Tagesflatrates im Vergleich
www.Tagesflatrates.de

Kostenschutz Tarife: Günstig mobil mit Kostenairbag.

Die Angst vor der nächsten Handyrechnung oder Internetrechnung kann der Vergangenheit angehören - das versprechen zumindest die neuen Kostenschutz Tarife, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Kostenschutz-Tarife.de stellt Ihnen die wichtigsten Handytarife und Internettarife mit Kostenschutz vor und vergleicht die Konditionen.

» Direkt zum Kostenschutz Tarifvergleich



Was genau sind Kostenschutz Tarife?

Der große Mobilfunker O2 war der erste Anbieter, der mit einem Kostenairbag Tarif gehörig für Furore sorgte. Prompt wurde der Tarif auch von der Fachzeitschrift Connect als "Innovation des Jahres 2009" ausgezeichnet. Mit gutem Recht: Der Kostenschutztarif O2o ist wirklich ein innovatives Tarifmodell, das für besonders viele Handynutzer geeignet ist - egal ob Wenigtelefonierer oder Vieltelefonierer. Inzwischen gibt es bei Fonic.de auch einen Kostenairbag Tarif fürs mobile Surfen.

Das Tarifmodell der Kostenairbag Tarife ist schnell erklärt - und gerade durch die Einfachhheit zeichnen sich die Kostenairbag Tarife auch aus: Bei Kostenschutz Tarifen bezahlen Sie grundsätzlich keine Grundgebühr und haben keinen Mindestumsatz, sondern nur für die tatsächlich verbrauchten Einheiten.

Der Unterschied zu klassischen Tarifen mit verbrauchsbasierter Abrechnung ist allerdings der, dass ab einem bestimmten Betrag der sog. Kostenairbag bzw. Kostenschutz aktiviert wird. Sprich: Sobald Sie durch den Verbrauch von Tarifeinheiten einen bestimmten Betrag erreichen, sind weitere Einheiten im Abrechnungszeitraum inklusive. Kostenschutz Tarife sind also Flatrates auf Abruf. Ihr Vorteil ist vor allem, dass die Flatrates extrem flexibel sind: Sie bezahlen nicht wie bei herkömmlichen Flatrates jeden Monat einen fixen Betrag, sondern nur dann, wenn Sie wirklich ein hohes Volumen erreichen.



Aktuelle Nachrichten zu Kostenschutz-Tarife.de

19.08.16 Update der Informationen
Wir haben unsere Anbieter aktualisiert. O2o und Simyo sind inzwischen nicht mehr aktiv.
26.11.12 Maxxim: Weiterer Kostenschutz Tarif im O2 Netz
Wir haben den o2 Kostenschutz Tarif des Drillisch-Discounters Maxxim neu in unsere Tariftabelle aufgenommen: www.maxxim.de.
02.05.12 DeutschlandSIM: Neuer Allnet-Flatrate Tarif
DeutschlandSIM bietet jetzt auch ab einem monatlichen Entgelt von 19,90 Euro eine Allnet-Flatrate inkl. 100 SMS-Paket und Internetflatrate. Realisiert wird die Flatrate im Netz von o2 oder Vodafone: www.deutschlandsim.de.
20.03.12 DeutschlandSIM: Neuer Smartphone-Tarif
DeutschlandSIM ist mit einem weiteren Smartphone Tarif gestartet und bietet neben dem ursprünglichen Kostenschutz Handytarif damit nun vier Handytarife an. Der neue Smartphone Tarif "All-In 100" bietet für monatlich 9,95 Euro 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS sowie eine 500 MB Internet-Flatrate im Netz von o2. Bestellt werden kann der Tarif unter www.deutschlandsim.de.
01.02.12 Base ADAC: Sicherheitsgurt ab sofort nur noch mit Grundgebühr
BASE hat die Tarifkonditionen des BASE Handytarifs geändert: Ab 01.02.2012 gibt es den e-plus Handytarif nur noch mit einer Grundgebühr in Höhe von 10 Euro pro Monat. Dementsprechend ist auch der vom ADAC in Zusammenarbeit mit BASE realisierte Handytarif mit einem Kostenairbag bei 50 Euro ab sofort nur noch mit Grundgebühr bei 24 monatiger Laufzeit bestellbar. Wir haben unseren BASE ADAC Handytarif Testbericht entsprechend aktualisiert.
10.11.11 DeutschlandSIM: Tariferhöhung im ALL-IN Tarif für Smartphone Nutzer
DeutschlandSIM hat die Grundgebühr im erst im November eingeführten Smartphonse Tarif "All in" erhöht: Statt 4,95 Euro pro Monat werden jetzt 6,95 Euro fällig. Außerdem ist der Smartphone Tarif nur noch im Netz von O2, nicht mehr im Netz von Vodafone verfügbar. Die Konditionen des DeutschlandSIM Kostenairbag Tarifs bleiben von der Änderung unberührt. Infos auch im DeutschlandSIM Testbericht.
01.12.11 Simyo: 5 Euro Extra-Weihnachtsgeld bis 20.12.2011
Beim Simyo Kostenschutz Handytarif gibt es bis 20.12.2011 fünf Euro Extra-Startguthaben. Die SIM-Karte kostet weiterhin 4,90 Euro. Das Startguthaben beträgt insgesamt 10 Euro. Bestellt werden kann der Simyo Handytarif unter simyo.de.
10.11.11 DeutschlandSIM: Neuer ALL-IN Tarif für Smartphone Nutzer
DeutschlandSIM bietet jetzt neben dem Kostenairbag Handytarif auch einen günstigen Handytarif, der speziell auf die Erfordernisse von Smartphone Nutzern zugeschnitten ist. Der "DeutschlandSIM ALL-IN" Tarif bietet für eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 4,95 Euro ein Paket aus 50 SMS, 50 Minuten Telefonie sowie einer Datenflatrate mit 200 MB Übertragungsvolumen. Den Tarif gibt es wahlweise im Netz von O2 oder Vodafone. Weitere Infos zu DeutschlandSIM auch im DeutschlandSIM Testbericht.
05.10.11 DeutschlandSIM: Neue Homepage und gratis Wunschrufnummer
Der von uns empfohlene Kostenschutz Handytarif DeutschlandSIM hat seine Homepage komplett überarbeitet: Sie ist jetzt übersichtlicher und bietet mehr Informationen für Kunden und Interessenten des Handytarifs. Zum Start der neuen Homepage gibt es für alle Neukunden jetzt eine sog. Wunschrufnummer gratis. Voraussetzung: Auf der neuen Homepage das goldene Wunschrufnummer-Schild finden! Informationen zu DeutschlandSIM auch in unserem DeutschlandSIM Testbericht.
05.09.11 Simyo: Erhöhtes Startguthaben bis 05.10.11
Noch bis 05.10.2011 gibts insgesamt 10 Euro Startguthaben für alle, die sich über Kostenschutz-Tarife.de eine Simyo SIM-Karte oder Micro-SIM-Karte für den Kostenschutz Tarif holen. Die SIM-Karte kostet nur 4,90 Euro und kann mit Extra-Starguthaben hier bestellt werden.
01.08.11 Fonic Surfstick: Preissenkung des Surfsticks im Internet Kostenairbag Tarif
Fonic senkt zum 01.08.11 den Preis des Surfsticks von 39,95 Euro auf jetzt 29,95 Euro. Der Surfstick bleibt SIM-Lock frei und schafft Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 Mbit/s im mobilen Internet. Die Tagesflatrate von Fonic kostet 2,50 Euro pro Kalendertag. Ab 25 Euro pro Monat greift der Kostenairbag des derzeit einzigen Internet Kostenschutz Tarif.
15.07.11 Phonex: Neuer Kostenairbag Handytarif der Drillisch AG
Es gibt einen weiteren Kostenairbag Handytarif der Drillisch AG, die bisher über ihre Marke "Eteleon" auch schon den Kostenschutz Tarif DeutschlandSIM betreibt. Nun bietet auch die Drillisch-Marke Phonex einen Kostenairbag Tarif an, der im Netz von o2 realisiert wird. Die Konditionen sind identisch mit dem O2 DeutschlandSIM Handytarif. Wir haben unseren Kostenairbag Tarifvergleich entsprechend aktualisiert.
04.07.11 Simyo: Neue Flatrate fürs mobile Internet
Im Simyo Kostenschutz Handytarif gibt es eine neue Flatrate-Option fürs mobile Internet: Mit der optional zubuchbaren "Flat Internet Maximum" erhält man 3 GB UMTS-Übertragungsvolumen für 14,90 Euro pro 30 Tage. Weiterhin angeboten werden die "Flat Internet Minimum" für 4,90 Euro pro Tage bei 100 MB Highspeed-Übertragungsvolumen sowie die "Flat Internet Optimum" mit 1000 MB schnellem Übertragungsvolumen für 9,90 Euro pro 30 Tage. Nach Erreichen des Limits wird die maximal verfügbare Internetgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.
01.06.11 Simyo und Blau mit neuen Tarifpaketen für Auslandreisende
Die beiden e-Plus Discounter Simyo und Blau.de bieten ab sofort zwei neue Tarifoptionen für EU-Auslandreisende. Mit dem "EU Sprachpaket 50" können 50 Sprachminuten für eingehende und ausgehende Gespräche für 4,99 Euro gebucht werden; das "EU Internet Paket" bietet 50 MB Internet Übertragungsvolumen im EU Ausland für ebenfalls 4,99 Euro. Beide Pakete haben eine Laufzeit von sieben Tagen und können über eine Kurzwahlnummer gebucht werden.
17.05.11 Fonic erhöht Startguthaben
Fonic hat den Startbonus für Neukunden im Fonic Kostenschutz Handytarif von 10 Euro auf 20 Euro erhöht.
04.05.11 Tarifvergleich überarbeitet
Unser Kostenschutz Handytarife Vergleich wurde aktualisiert und komplett überarbeitet.
02.05.11 Simyo mit neuer Tarifoption: Flat Internet Minimum
Simyo.de bietet ab sofort zwei Datenflatrates an: Mit der Flat Internet Minimum erhält man 100 MB UMTS-Übertragungsvolumen für die Nutzung des mobilen Internets für 4,90 Euro pro Monat. Die bisherige "Internet Flatrate" wurde in "Flat Internet Optimum" umbenannt und bietet 1.000 MB Übertragungsvolumen für 9,90 Euro pro Monat. Nach Erreichen des Limits wird die maximal zur Verfügung gestellte Bandbreite gedrosselt. Die beiden Datenflatrates können jeweils für 30 Tage gebucht werden und verlängern sich automatisch, wenn nicht gekündigt wird. Infos zu Simyo auch in unserem Simyo Testbericht.
19.04.11 DeutschlandSIM startet Kostenschutz Tarif im Vodafone Netz
DeutschlandSIM ist mit einem neuen Kostenschutz Handytarif im Netz von Vodafone gestartet. Der Tarif "DeutschlandSIM Premium" ist identisch mit dem DeutschlandSIM Kostenschutz Tarif im O2-Netz, wird aber im Netz von Vodafone realisiert. Der Kostenschutz bei DeutschlandSIM Premium umfasst ebenfalls Telefonie, SMS und Daten und greift bei 49 Euro.
01.04.11 Tarifänderung bei Simyo: 1 GB Datenpaket wird zur Flatrate
Simyo ersetzt zum 01.04.2011 die Datenoption "1 GB Datenpaket" durch eine Internet Flatrate. Mit der neuen Flatrate für mobiles Internet können Simyo Kunden 30 Tage ab Flatrate-Aktivierung für 9,95 Euro im mobilen Internet surfen. Die maximale Geschwindigkeit wird nach 1 GB gedrosselt. Das Datenpaket kann flexibel dazu gebucht bzw. gekündigt werden.
14.02.11 DeutschlandSIM bietet jetzt Internet-Flatrates an
Der Kostenschutz-Tarif DeutschlandSIM bietet jetzt Neu- und Bestandskunden zwei monatlich kündbare Internet-Flatrates für die Nutzung des mobilen Internets an. Details im Testbericht.
14.01.11 Tarifvergleich überarbeitet
Wir haben unseren Kostenschutz Handytarife Vergleich überarbeitet.
03.01.11 Fonic führt Kostenschutz ein
Ab sofort ist der Fonic Handytarif mit einer Kostenschutz Funktion ausgestattet. Der Fonic Kostenairbag begrenzt die monatlichen Kosten für innerdeutsche Telefonie und SMS auf 40 Euro. Das neue Kostenschutz Tarifmerkmal gilt automatisch für Neukunden und Bestandskunden. Details in unserem Fonic Kostenschutz Testbericht.
19.11.10 O2 definiert zulässiges Nutzerprofil für O2o Kostenschutz Tarif
Wie Dontox.de berichtet hat O2 kürzlich neue Regeln für die Nutzung des Kostenairbags im Handytarif O2o definiert und behält sich bei übermäßiger Nutzung des Kostenairbags eine außerordentliche Kündigung vor. Eine übermäßige Nutzung liegt nach den Angaben von O2 dann vor, wenn das von der Stiftung Warentest definierte normale Handy-Kommunikationsverhalten um das zehnfache überschritten wird. Konkret: Wer mit O2o mehr als 900 Minuten im Monat telefoniert und mehr als 500 SMS schreibt, kann nach entsprechender Verwarnung gekündigt werden. Bei den anderen Kostenschutz-Tarifen ist uns eine derartige Regelung nicht bekannt.
UPDATE: Inzwischen wurde die neue Definition des Benutzungstyps von O2o von O2 wieder von der Homepage gelöscht. Gekündigt wurde laut O2 niemand aufgrund der neuen Vorgaben.
08.11.10 Neuer Kostenairbag Tarif: DeutschlandSIM
Es gibt einen neuen Kostenschutz Handytarif: DeutschlandSIM deckelt die monatliche innerdeutsche Kommunikation mit einem Kostenstopp bei 35 Euro. Details zum neuen günstigen Handytarif im DeutschlandSIM Testbericht.
02.11.10 NEU: Kostenairbag Tarifvergleich
Wir haben unser Angebot um einen Kostenschutz Tarifvergleich erweitert: In unserer Tabelle sehen Sie schnell, welcher Kostenairbag Tarif für Sie der günstigste ist.
02.11.10 Neuer Kostenschutz Tarif: Base ADAC
Jetzt gibt es auch einen Kostenschutz für den BASE Handytarif - allerdings nur für ADAC Mitglieder. In unserem BASE Adac Testbericht lesen Sie Vorteile und Nachteile des neuen Handytarifs.
19.10.10 Große Aktualisierung: Neue Kostenschutz-Tarife aufgenommen
Kostenschutz-Tarife.de wurde jetzt um weitere Handytarife mit Kostenairbag Funktion erweitert. Außerdem wurden die Informationen erweitert und aktualisiert.
21.04.10 Kostenschutz-Tarife.de geht online
Heute startet unserere Plattform zum Thema Kostenschutz Tarife. Wir bieten Ihnen ab sofort umfangreiche Informationen, Testberichte und Erfahrungen rund um Kostenairbag Tarife fürs Handy und Surfen.

Impressum